Sie befinden sich hier

Inhalt

Kita "Kleiner Frosch" gGmbH

 

Unsere Kitas. Kommunikative Kompetenz in der mehrsprachigen Gesellschaft

Kommunikatives Verhalten über Sprache und Gesten konstitutiert Identität. Unsere Kitas gehen seit Gründung der ersten KITA im Jahre 1993 von einer mehrsprachigen gesellschaftlichen Realität aus. In unseren Einrichtungen wird die sprachliche Heterogenität und kulturelle Diversität der international attraktiven Stadt Berlin und der sie repräsentierenden Kinder (und Eltern) als inspirierende Ressource verstanden. Aus diesem Ressourcenreichtum ergeben sich Potenziale für die Kinder, welche bei uns eine schwerpunktmäßige Förderung ihrer Kompetenzen erfahren.

Für uns ist das Kind von Anfang an eine eigenständige Persönlichkeit, die selbst die Welt entdeckt, lernt, sich weiterentwickelt und von uns Erwachsenen dabei unterstützt wird. Unser Ziel ist es den Kindern die Möglichkeiten und den Rahmen zu geben eine möglichst umfassende Lebenskompetenz zu entwickeln.

Die KITA - Kultur knüpft an die Familienkultur an und führt die Kinder in den Rahmen des sozialen und kulturellen Gefüges ein, den die KITA darstellt, und in den sich die Kinder mit ihrer ganzen Persönlichkeit einbringen.

 

Eine Übersicht der MitarbeiterInnen der Kita „Kleiner Frosch“ finden Sie hier.

 

 

Kontextspalte

Kontakt

TEVBB Soziale Dienste gGmbH mit ihren Kitas

"Kleiner Frosch" seit 1993 und

„Kita Theobald Tiger“ ab 2017

HRB 16 43 50


Lübeckerstraße 32
10559 Berlin

Tel.: (030) 396 52 10 / 333
Fax : (030) 398 77 229

kleinerfrosch@das-hier-entfernen.tevbb.de