Sie befinden sich hier

Inhalt

Datenschutzbeauftragte für Schulen

Rechtsfeste Vorlagen für Einwilligungserklärungen für Veröffentlichungen z.B. in Schulzeitungen und auf Schulwebsites finden Sie hier.

 

Schulen müssen Datenschutzbeauftragte haben.

Diese

• beraten alle am Schulleben Beteiligte über das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung und unterstützen die Einhaltung gesetzlicher Regelungen und Maßnahmen.

 

• entwickeln und kontrollieren Datenschutzkonzepte für eine sichere Datenverarbeitung in der Schule. Sie streben einvernehmliche Lösungen an, bei denen datenschutzgerechtes Handeln im Vordergrund steht.

 

• schulen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für eine rechtssichere Anwendung von Datenschutzbestimmungen.

 

• begleiten Schulen auf ihrem Weg zum sicheren Umgang mit personenbezogenen Daten und wirken fachkundig und engagiert darauf hin, dass Technik nach geltendem Recht eingesetzt wird. Entwicklungen gegenüber sind wir offen und setzen uns mit dem gesellschaftlichen Wandel auseinander.

 

Die Datenschutzbeauftragten müssen aber keine Schulangehörigen sein, sondern können auch extern gestellt werden.

 

 

Das Internetportal eGovernment@School informiert:

• zur Berliner Schulmanagementsoftware (BSM)

• zu den Aktivitäten der Regionalen Datenschutzbeauftragten

• zu den Angeboten des Schulservicezentrum-Berlin (SSZB)

• und stellt interne Dokumente, Formulare und Zeugnisse der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft im "Insider-Info" bereit

Hier erfahren Sie aktuelle Veränderungen zur Einführung der BSM wie Hinweise zu aktuellen Updates und neuen Features, Tipps zum Datenschutz an den Berliner Schulen und aktuelle Informationen des SSZB-Teams zum Projekt eGovernment@School.

Zur Bestellung der Berliner Schulmanagementsoftware (BSM) loggen Sie sich bitte mit Ihrer BSN (Schulnummer) und Ihrem Passwort der sicheren Berliner Schulmail oben rechts im Portal ein.


Kontextspalte

Kontakt

Türkischer Elternverein in Berlin - Brandenburg e.V.

Geschäftsstelle

Oranienstr. 34, D-10999 Berlin

Tel.: (030) 614 32 99
Fax: (030) 615 72 44

Mail: info@das-hier-entfernen.tevbb.de

U-Bahn: Kottbusser Tor
Buslinien: M29, 140

Sprech- und Beratungszeiten

Dienstag 14:00 bis 18:00 Uhr, persönlich

Mittwoch 10:00 bis 12:00, telefonisch

und nach Vereinbarung.