Sie befinden sich hier

Inhalt

Abschaffung der Ausländerregelklassen

Wir haben uns vehement für die Abschaffung des § 35a des Berliner Schulgesetzes eingesetzt. Mittels dieser Regelung wurde ein erheblicher Teil unserer Kinder von ihren deutschen Mitschülern getrennt unterrichtet.

Dazu haben wir mit allen im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien intensive Gespräche geführt. Das hat dazu beigetragen, dass im September 1995 die Regelung zu den Ausländerregelklassen und die Quotenregelung aufgehoben wurden. Dafür möchten wir an dieser Stelle unsere damaligen Mitstreiter in den Parteien noch einmal ausdrücklich loben!

Endlich gehörte der Satz „... wenn in einer Schule der Anteil der ausländischen Schüler/innen 30 % übersteigt, werden Ausländerregelklassen eingerichtet...“ der Vergangenheit an.

Selbstverständlich werden wir als Türkischer Elternverein mit großer Sensibilität darüber wachen, dass diese Ausländerregelklassen nicht wieder unter einen neuen Namen eingeführt werden.

Kontextspalte

Kontakt

Türkischer Elternverein in Berlin - Brandenburg e.V.

Geschäftsstelle

Oranienstr. 34, D-10999 Berlin

Tel.: (030) 614 32 99
Fax: (030) 615 72 44

Mail: info@das-hier-entfernen.tevbb.de

U-Bahn: Kottbusser Tor
Buslinien: M29, 140

Sprech- und Beratungszeiten

Dienstag 14:00 bis 18:00 Uhr, persönlich

Mittwoch 10:00 bis 12:00, telefonisch

und nach Vereinbarung.